Leiden Sie unter Arthrose?

Mit dem Älterwerden bekommen viele Menschen eine schmerzhafte Gelenkerkrankung, die aufgrund von Knorpelschwund schlimmstenfalls künstliche Gelenke nötig macht - mit allen Beschwerden und Risiken, die solche komplizierten Operationen mit sich bringen. Das können Sie verhindern, denn Arthrose ist eine Stoffwechselkrankheit, die durch basische Ernährung positiv beeinflusst werden kann. Je früher Sie damit anfangen, desto besser können Sie die Beschwerden mindern oder ganz stoppen. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Ernährung alltagstauglich und lecker umstellen können.

Eine ganz natürliche Arthrosetherapie

Als selbst Betroffene konnte ich mit der Ernährungsumstellung gemäß der Ganzheitlichen Arthrosetherapie (GAT) sehr gute Erfahrungen machen. Seit über einem Jahr sind meine plagenden Knieschmerzen schon verschwunden. Lesen Sie mehr über mich und meine Erfahrungen ... »

Wenn meine Beratung Menschen vor der Arthroskopie oder gar einem künstlichen Gelenk bewahren kann, erfüllt mich das mit großer Freude. Für manche, vor allem in Familien, ist es nicht leicht, die gewohnte Ernährung radikal umzustellen. Da mache ich Mut und zeige praktische Wege - für mehr Gesundheit und Lebensqualität.
So kann ich Sie unterstützen... »

Offene Arthrose-Selbsthilfegruppe in Friedenau.
Termin: Immer am zweiten Dienstag im Monat von 19 - 21 Uhr.
Ort: Dickhardtstraße 47, 12159 Berlin Friedenau
Zur Kontaktseite... »

Nächster Vortrag von Margret Luikanga: am 14. Februar 2018 um 19:30 Uhr
Nicolaische Buchhandlung, Rheinstraße 65 in Berlin-Friedenau
»nicolaische-buchhandlung.de